Top

Zeitgemäße Wege der Wissensvermittlung

In der DMSB Academy ist die ganze Bildungskompetenz des DMSB zusammengefasst. Die Ausbildung erfolgt in der Regel als „Blended-Learning-Kurs“. Solche Seminare setzen sich aus E-Learning und Präsenzphasen zusammen. Eingesetzt wird eine international ausgezeichnete Plattform, die sich bei Lehrgängen und Fortbildungen für Sportwarte und Trainer sowie bei Rennfahrerschulungen bereits bestens bewährt hat. Die neuartige Vernetzung von Referenten und Lernenden unterstützt den Wissensaustausch und hilft, spezifische Kenntnisse zu teilen. Die Ausbildung wird auf diesem Weg intensiver und nachhaltiger.

Ausgezeichnetes E-Learning

Der DMSB-Campus ist der Bereich der Plattform, der die eigentliche Aus- und Fortbildungsarbeit unterstützt. Hier finden Teilnehmer etwa vorbereitende Fragenkataloge, mit denen vor Seminarbeginn ein einheitlicher Wissensstand erarbeitet wird. Ebenfalls können Filmsequenzen – etwa von Rennsituationen – bereitgestellt und von den Teilnehmern kommentiert werden. Und auch im Anschluss an Präsenzveranstaltungen kann die Wissensvermittlung hier unterstützt und vertieft werden.

Die DMSB-Community bietet ein soziales Netzwerk für die verschiedenen Zielgruppen des DMSB und der DMSB Academy. Hier können Meinungen, Erfahrungen und Informationen ausgetauscht werden. Die Startseite ist als Pinnwand gestaltet, im Videobereich können Teilnehmer Lehrvideos sammeln. Außerdem gibt es einen Beitragsbereich zur Diskussion organisatorischer und fachlicher Themen sowie den Mitgliederbereich, in dem alle Teilnehmer der Community sichtbar sind.

E-Learning-Kompetenz für Lehrgangsanbieter

Vom Know-how und der Erfahrung der DMSB Academy können auch die Anbieter anderer Lehrgänge profitieren. Denn der DMSB stellt seine innovative E-Learning-Plattform auch für die Bildungsangebote anderer Institutionen zur Verfügung. So können etwa die Veranstalter von Fahrerlizenzkursen im Rundstrecken- und Rallyesport, Anbieter von Fahrerlehrgängen für die DMSB-Permit-Nordschleife (DPN), Landesmotorsport-Fachverbände (LMFV) oder ADAC Regionalclubs im Rahmen der Traineraus- und weiterbildung die preisgekrönte E-Learning-Plattform der DMSB Academy einsetzen.

Angeboten werden zwei Formen der Nutzung: Die Standardlösung „Basic“ oder ein Rundum-sorglos-Paket „Advanced“. Mit dem Basic-Paket kann ein zentrales Element – etwa ein Fragenkatalog mit Multiple-Choice-Test oder eine Filmsequenz mit Analyse- und Kommentarfunktion – bereitgestellt werden. Mit dem „Advanced“-Paket steht die vollständige Blended-Learning-Palette zur Verfügung. Enthalten ist etwa auch die Betreuung im Nachgang der Präsenzveranstaltung zur Vertiefung von Lernprozessen.

Kontakt für interessierte Anbieter von Lehrgängen: E-Mail: organisation@dmsb-academy.de.

Preise

Anzahl der Treffer:
einblenden