Top

Medizinische Ausbildungsgänge

Das Rettungswesen gehört bei Motorsportveranstaltungen zweifellos zu den wichtigsten Bereichen: Wer in ein Rennauto steigt, sich aufs Cross-Bike setzt oder als Co-Pilot im Rallyefahrzeug oder Seitenwagen Platz nimmt, der vertraut auch darauf, dass im Fall der Fälle medizinische Hilfe schnell und auf höchstmöglichem Niveau zur Verfügung steht.

Der DMSB unternimmt große Anstrengungen auf dem Gebiet der Sicherheit, und in der Tat ist Motorsport in den vergangenen Jahrzehnten signifikant sicherer geworden. Ein entscheidender Faktor dabei ist die Ausbildung des medizinischen Personals mit Blick auf die besonderen Herausforderungen, die an Rennstrecke und Piste warten. Hier finden Sie die Angebote der DMSB Academy für alle, die im medizinischen Bereich tätig werden.

Die medizinisch optimale Bergung von Verletzten aus dem Fahrzeug ist die Aufgabe der Extrication Teams aus Ärzten und Rettungsassistenten. Details zur Ausbildung gibt es auf dieser Seite.

Die Besatzungen von Medical Cars sind mit einem schnellen Einsatzfahrzeug ausgestattet und dienen der effizienten Erstversorgung am Unfallort. Informationen finden Sie in dieser Rubrik.

Die „Schnelle Eingreiftruppe“ in Sachen medizinischer Hilfe an der Wertungsprüfung sitzt im Medical Intervention Car (MIC). Zum Know-how seiner Besatzung gehören deshalb Motorsport- und Rettungs-Skills.

Die medizinische Versorgung verunfallter Rennteilnehmer wird mit dem Programm Race Track Trauma Life Support (RTTLS) trainiert und optimiert. In dieser Rubrik erfahren medizinische Einsatzkräfte alles Wissenswerte dazu.

Diese Service-Angebote könnten Sie interessieren:

Im Schulungskalender finden Sie alle Seminare, die die DMSB Academy aktuell anbietet.

Auf mein.dmsb können Sie sich online für alle Seminare der DMSB Academy anmelden.

Auf unserer Seite Blended Learning erhalten Sie weitere Infos über unsere E-Learning-Plattform.