Top

Junges Engagement

Für den Einstieg in den Motorsport bedarf es nicht viel: Lust auf spannende Aufgaben in einem faszinierenden Umfeld genügt. Abseits von Rennstrecke und Rallyepiste gibt es viel Raum, sich und seine Talente zu entfalten. Besonders in der eigenständigen Jugendorganisation des DMSB, der dmsj – deutsche motor sport jugend, gibt es für junge Menschen die Möglichkeit, sich zu engagieren. Seit 2015 können sie sich zum Beispiel im dmsj Volunteam engagieren und bei der Planung und Durchführung von verschiedenen Projekten in die Ehrenamtsstrukturen des Motorsports hineinschnuppern.

Die Zielgruppe für junges Engagement umfasst Interessenten zwischen 16 und 26 Jahren. Auch in den Strukturen des DMSB finden sie vielfältige Aufgaben, für die weder eine Ausbildung, noch eine Lizenzierung notwendig ist. Dadurch wird ein niederschwelliger Einstieg in die Ehrenamtsstrukturen des DMSB ermöglicht. Wer sich engagieren möchte, kann zum Beispiel auch in der DMSB Academy tätig werden und bei der Erstellung von Foto- und Videomaterial für Schulungsunterlagen mitwirken. Wer eine spannende Aufgabe gefunden hat und sich stärker einbringen möchte, für den stehen auch die Türen offen, um sich zum Beispiel als lizenzierter Sportwart oder als Trainer weiter zu entwickeln.

Kontakt zum Experten

Links zum Thema