Top

/ DMSB-Academy Academy-News

DMSB Academy präsentiert sich mit neuer Homepage

Mit ihrer neu gestarteten Homepage ergänzt die DMSB Academy ab sofort ihre Services. Unter www.dmsb-academy.de sind alle Aus- und Fortbildungsangebote der „Motorsport-Hochschule“ digital erreichbar. Von der ausführlichen Beschreibung der einzelnen Schulungsangebote bis hin zu Ansprechpartnern und Referenten finden Interessenten nun alle benötigten Informationen bestens aufbereitet vor.

Bei der Gestaltung der neuen Online-Präsenz hatten die Verantwortlichen der DMSB Academy insbesondere all jene im Blick, die an den Seminaren der Academy teilnehmen. Die thematische Gliederung erfolgt nach Funktionsträgern: Jeweils eigene Bereiche wurden für Sportwarte im Automobil- und Motorradsport, für Sportwarte der Streckensicherung und für die DMSB-Staffel eingerichtet. Separate Unterseiten gibt es außerdem für Instruktoren und Angehörige der Rettungsorganisation (Medizinische Einsatzleiter und (Leitende) Rennärzte, Extrication Teams, Medial Car Crews und RTTLS-Programmteilnehmer).

Die Seminarteilnehmer finden auf der neuen Homepage alle wichtigen Informationen vor, die sie benötigen. Denn zu jedem Seminar gibt es eine eigene Unterseite, auf der die jeweils geltenden Ausbildungsrichtlinien ebenso zu finden sind wie die Anmeldeformulare zu den Seminaren. Auch die Ausbilder bleiben keine Unbekannten: Seminarleiter und Referenten sind ebenfalls aufgeführt. Direkte Links führen von den Seminar-Seiten zum ausführlichen Schulungskalender, der stets aktuell darüber Auskunft gibt, wann und wo welches Seminar stattfindet. Natürlich ist auf diesen Seiten auch der Download des Gesamt-Kalenders als PDF-Datei möglich.

Als weitere Zielgruppe hatten die Gestalter all jene im Hinterkopf, die sich über die Aus- und Fortbildungsgänge der DMSB Academy zunächst einmal informieren wollen. „Was muss ich tun, um als Rennleiter eingesetzt werden zu können?“ – diese und ähnliche Fragen werden auf den Unterseiten der einzelnen Seminare beantwortet. Denn zu jedem Schulungsangebot findet sich auch eine ausführliche Beschreibung. Ein internationaler Bereich schildert darüber hinaus die Angebote im Rahmen der FIA-Zertifizierung als Regional Training Provider.

Für den Aufbau der Homepage der DMSB Academy wurden im Übrigen die gleichen Elemente verwendet, wie für die in diesem Jahr neu aufgesetzte Homepage des DMSB. Nicht nur optisch fügt sich die Seite damit bestens in die bestehenden Online-Angebote des Motorsport-Dachverbandes ein. Auch in Sachen Funktionen, Elemente und Bedienstruktur müssen sich User nicht umgewöhnen.

Die neue Homepage ergänzt das bereits bestehende Netz der Internetangebote für Funktionäre um einen wichtigen Baustein. Bereits jetzt finden sie im Lizenznehmerportal mein.dmsb.de viele wichtige Funktionen, die in Zukunft noch erweitert werden. Die Planungen sehen vor, dass auch die Anmeldungen zu Seminaren künftig online erfolgen können. Daneben finden sich unter dmsb.edubreak.de sowohl Campus als auch Community für registrierte Teilnehmer. Hier sind die E-Learning-Angebote der DMSB Academy sowie das soziale Netzwerk für Seminarteilnehmer verfügbar.

Zurück